Unsere aktuellen Öffungszeiten in Tübingen sind:

Unsere aktuellen Öffungszeiten in Tübingen sind:


Hölderlin, Späteste Gedichte.

Hölderlin, Späteste Gedichte.

Hölderlin, Friedrich. Späteste Gedichte. Mit einem dramatischen Monolog und einem Essay von Helge Noack sowie zwei graphischen Kommentaren von Peter Brandes. Tübingen, Edition J.J. Heckenhauer, 2019. Oktav. 72 Seiten mit 2 Abbildungen nach Holzschnitten. Original Broschur = Bedachte Welt, 1.

Peter Brandes, 1944 als Sohn eines deutschen Emigranten und einer dänischen Mutter in Assens (DK) geboren, arbeitet zusammen mit seiner Frau, der Künstlerin Maja Lisa Engelhardt, als Maler, Bildhauer, Keramik-Künstler und Fotograf in Dänemark, Frankreich, Israel, Ägypten und den USA.
Helge Noack, 1967 in Ellwangen geboren, arbeitete viele Jahre im Tübinger Hölderlinturm. Sie ist gelernte Buchhändlerin und studierte Literaturwissenschaftlerin.

Brandes’ art is abstract and often in brown colours. He had his breakthrough as artist in the beginning of the 1980s. He has inter alia done artwork on Roskilde Domkirke and mosaic (colored glass) windows in a church at Nordkap and the church Village of Hope, south of Los Angeles.[1] In 1998, he created the enormous Roskilde Jars which stand outside the main Roskilde Railway Station.[4]

Brandes is self-taught and his art circles around themes from Christianity. Also the ancient Greek mythology has inspired his art.[5] Brandes has illustrated a number of books, for example Homer’s Iliad. A great part of Brandes’ ceramic works are inspired by ancient Greek art and mythology.

Preis: EUR 14,-- 

Hölderlin, Späteste Gedichte.

Schweiz Grafiken Buch Bibliothek Antiquariat Antiquariat Heckenhauer

Unsere aktuellen Öffungszeiten in Tübingen sind: