J. J. Heckenhauer, 1823 in Tübingen gegründet, ist eines der ältesten Antiquariate Deutschlands. Seit 1880 in Familienbesitz, sind der Verlag und die Galerie angeschlossen.

Um unser Buch-und Kunstangebot noch besser und schöner zu präsentieren,haben wir unsere Website erneuert


Theologie

Die Liste enthält 184 Einträge. Suchergebnisse löschen und Gesamtbestand anzeigen.

: : :
Abbildung
 
Beschreibung
Stichwort, Autor, Titel, Buchbeschreibung
Preis
EUR
a Abraham a Sancta Clara. Im Auftrag des Stadtrates der k. k. Reichshaupt- und Residenzstadt Wien herausgegeben und mit Einleitung und Anmerkungen versehen von Hans Strigl. 6 Bände. Wien, 1904-1907. XL, 189; 392; 285; 384; 258; 322 Seiten. Dekorative Original Halbleder Bände. Gut erhalten.

Details anzeigen…

140,--  Bestellen
Agende Agende für die evangelisch-protestantische Kirche im Großherzogtum Baden. Karlsruhe, Christian Theodor Groos, 1836. Groß-Oktav. VIII, 184 Seiten. Halbleder der Zeit- Ecken und Kanten bestoßen, Einband berieben, Lesebändchen z.T. lose.

Details anzeigen…

74,--  Bestellen
alt Altmann, Johann Georg. Meletemata Philologico-Critica, quibus difficilioribus Novi Testamenti Locis ex antiquitate lux assunditur , & verus eorundem sensus indagatur. Accedit Oratio de illustri inscriptione Crucis Christi, ejusque mysterio. 3 parts in one. (complete): Trajecti ad Rhenum ( Utrecht ), apud Nicolaum Muntendam 1753. Oktav. (9)nn pp, 296 pp ; (2) nn pp, 294 pp ; (2) nn pp, + 168 pp + 1 folding plate (showing old types); (22) nn pp (Index). Title print in black and red. With a engraved title vignette. Full red egdes. Contemporary leather, the binding is a bit used and worn. Inside a fine copy, no stamps. Minor edge cut of the front fly.

Details anzeigen…

180,--  Bestellen
  Ambrosius a S. Spiritu. Zodiacus Elianus. Id est: S. propheta Elias, naturae miraculum, gratiae prodigium, orbis portentius, Carmelitani ordinis patriarcha … Per XII quaestiones elegantiori stylo delineatur et illustratus. Buda, Nottenstein, 1748. 6 Blätter, 496 Seiten, 1 Blatt. Mit 1 Textholzschnitt. Halb-Pergament Band der Zeit mit marmorierten Bezügen. Altes privates Exlibris auf Vorsatz/Spiegel. Auf fliegendem Vorsatz handschriftliche Nummer, wie auch auf dem Titel. Vorsätze stark stockfleckig.

Details anzeigen…

60,--  Bestellen
  Andreae, Johann Valentin. Fama Fraternitatis. Confessio Fraternitatis. Chymische Hochzeit: Christiani Rosencreutz. Anno 1459. Reprint / Faksimile. Stuttgart, Calwer Verlag, 1973. 8°. 124 Seiten. Original Broschur. Guter Zustand.

Details anzeigen…

40,--  Bestellen
conv Anonym. Antwort auf die Broschüre: „Auch eine conventionelle Lüge.“ von einem freireligiösen Geistlichen. Leipzig: Carl Minde, o.J. Gr-8°. 44 Seiten, 3 n.n. Seiten. Original Broschur. Angestaubt, Rücken leicht beschädigt, innen gut erhalten.

Details anzeigen…

18,--  Bestellen
a Bannach, Klaus. Anthroposophie und Christentum. Eine systematische Darstellung ihrer Beziehung im Blick auf neuzeitliche Naturerfahrung. Göttingen, Vandenhoeck & Ruprecht, 1998. Gr. 8°. 591 Seiten. Original Broschur. Gut erhaltenes sauberes Exemplar. (Der Fleck ist im Kamera Objektiv).

Details anzeigen…

43,--  Bestellen
  (Barth, Christian Gottlob.) Der arme Heinrich oder die Pilgerhütte am Weißenstein. Eine Erzählung für Christenkinder. Stuttgart, Steinkopf, 1828. Duodez. IV, 128 Seiten. Original Pappband. Durchgehend bestossen und fingerfleckig.

Details anzeigen…

38,--  Bestellen
buam Baumgartner, Alexander. S.J. Die Lauretanische Litanei. Sonette. 3. Auflage Freiburg, Herder, 1883. 17x12cm. 58 Seiten. Illustrierter goldgepräger Original Leinenband der Zeit. Leichte Gebrauchsspuren.

Details anzeigen…

19,--  Bestellen
  Baur, Ferd(inand) Christ(ian). Festum Christi natalitium. Tübingen, Hopfer de l’Orme, 1829. 40 Seiten Ausgebunden, etwas angestaubt.

Details anzeigen…

32,--  Bestellen
Einträge 1–10 von 184
Zurück · Vor
Seite: 1 · 2 · 3 · 4 · ... · 18 · 19
:

Händler Galerie Buch Österreich Literatur kaufen

J. J. Heckenhauer, 1823 in Tübingen gegründet, ist eines der ältesten Antiquariate Deutschlands. Seit 1880 in Familienbesitz, sind der Verlag und die Galerie angeschlossen.