Unsere aktuellen Öffungszeiten in Tübingen sind:

J. J. Heckenhauer, 1823 in Tübingen gegründet, ist eines der ältesten Antiquariate Deutschlands. Seit 1880 in Familienbesitz, sind der Verlag und die Galerie angeschlossen.


Abel, Charte von Schwaben. No. 35. (Mindelheim / Buchloe/ Türkheim).

Abel, Charte von Schwaben. No. 35. (Mindelheim / Buchloe/ Türkheim).

Abel, nach J.A. v. Amman, Charte von Schwaben. No. 35. (Mindelheim / Buchloe/ Türkheim). Trigonometrisch aufgenommen und gezeichnet von J.A. von Ammann, Ritter und Königlich Baierischem Rath Tübingen, Cotta, um 1810. Bildausschnitt 41,5 x 37 cm, Blattgr. 54 x 46 cm Original Kupferstichkarte. Gut erhalten. Angerändert, minimale Randeinrisse.

Zeigt die Umgebung um Landsberg / Lech und Diessen, nebst dem Ammersee. Ammann schaffte mit diesem Projekt die „bewundernswerte Leistung“ Südwestdeutschland in 56 Blatt d.h. „genauen topographischen Karten“ darzustellen, „der geodätischen Kartographie“ (Cartographia Bavariae 170). Mit eingedruckter Widmung: „Sr königlichen Hoheit Ludwig, Kron Prinz zu Baiern & C & C.

Preis: EUR 160,-- 


Antiquariat Heckenhauer Verlag Webshop Antiquariat Alte Drucke Antiquitäten

In München finden Sie unsere Galerie & Kunsthandels-Filiale unter www.heckenhauer.net